Der gemeinnützige „Förderverein Deutsches Baumschulmuseum e. V.“ wurde 2001 gegründet.

Er verfolgt nach § 6 der Vereinssatzung den Zweck,

  • Aufarbeitung und Dokumentation der Geschichte des Baumschulwesens in der Bundesrepublik Deutschland mit besonderer Berücksichtigung des Baumschulgebietes Schleswig-Holstein.
  • Sammlung und Sichtung von fachlichen und personenbezogenen schriftlichen Unterlagen, Fotos, Bildern etc. aus der Geschichte der Baumschulen.
  • Sammlung von Baumschulgeräten-Handgeräten sowie Maschinen aller Art, die für Arbeiten in den Baumschulen Verwendung fanden und finden.
  • Präsentation von geeigneten Exponaten aus den bestehenden oder leihweise zur Verfügung gestellten Sammlungen.
  • Unterhalt und Pflege der Sammlungen in einem für Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit eingerichteten Baumschulmuseum.
  • Zweck des Vereins ist insbesondere die Förderung kultureller Zwecke, des Naturschutzes und der Umweltbildung.

Der Satzungszweck soll unter anderem durch ehrenamtliche Tätigkeit der Mitglieder sowie Spendensammlungen
verwirklicht werden. Der Vorstand entscheidet im Rahmen einer Geschäftsordnung über die nähere
Ausgestaltung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem auch Sie Mitglied im Förderverein werden.

Bereits mit einem Mindestjahresbeitrag von nur 25,- EUR tragen Sie dazu bei, dass wir vorausschauender planen können!